Heimstatt Clemens August

Erwachsenenbereich

Um den jungen Erwachsenen, die sich in Neuenkirchen nach vielen Jahren im Kinder- und Jugendbereich heimisch fühlen, eine weitere Perspektive zu schaffen, wurde 1989 der Bereich Wohnheim an WfbM  errichtet. Aus zunächst einer Wohngruppe, dem Haus Birkenweg, wurden im Laufe der nächsten 20 Jahre fünf Wohnheime, in denen, je nach baulichen Gegebenheiten, neun bis dreizehn BewohnerInnen zusammen leben. Dazu entstanden Plätze für das betreute und auch das ambulante Wohnen.

 

Alle Bewohnerinnen arbeiten in den Werkstätten für behinderte Menschen des Andreaswerkes in Vechta und der Heilpädagogischen Hilfe in Bersenbrück.

 

Im Bereich Freizeitgestaltung werden Angebote und Hilfen gegeben, um eine sinnvolle und auch ausgleichende Freizeitgestaltung zu ermöglichen.

 

Auch durch den von den BewohnerInnen gewählten Heimbeirat besteht die Möglichkeit, die Gestaltung des täglichen Miteinanders entscheidend zu beeinflussen. Auf die vielen Fragen und  Probleme mit dem Erwachsenwerden gehen die MitarbeiterInnen immer wieder verständnisvoll ein. Der Kontakt und Austausch mit den Eltern und/oder gesetzlichen BetreuerInnen ist uns sehr wichtig.

 

 
Impressum Kontakt Datenschutz