Heimstatt Clemens August

Diplom-Heilpädagogin

Zum Aufgabenbereich der Diplom-Heilpädagogin gehört die Diagnostik, die Heilpädagogische Einzelförderung und Entwicklungsförderung sowie die Durchführung von verschiedenen Gruppenangeboten wie Rhythmikgruppe oder Snoezelgruppe.


Mit dem breiten Spektrum der heilpädagogischen Methoden wird auf die Wahrnehmungsstörungen, Entwicklungsverzögerungen und auch Verhaltensauffälligkeiten der Kinder und Jugendlichen eingegangen.


Ferner werden die pädagogischen Mitarbeiter/innen und Eltern im Hinblick auf die heilpädagogische Förderung des Kindes beraten.


Im Freizeitgestaltungsprogramm werden zudem Angebote gemacht (wie z.B. hauseigene Kinoveranstaltung).


Die Heilpädagogin begleitet ein Integrationsprojekt mit dem örtlichen Kindergarten.

 
Impressum Kontakt Datenschutz