Heimstatt Clemens August

Wir sind Olympiasieger!

 

Dies ist sicher der größte Erfolg, den je eine Fußballmannschaft der Heimstatt-Clemens-August bei einem großen Turnier erringen konnte: bei den Special Olympics, die vom 21. bis zum 25. Mai 2012 in München stattfanden, holten die Kicker der Heimstatt in der Klasse der U21 die Goldmedaille und dürfen sich nun Olympiasieger nennen.

Zehn Jugendliche der Heimstatt hatten sich gemeinsam mit ihren Trainern Rüdiger Hammes, Helmut Hilgefort und Burkhard Taupke-Lieb am Sonntag, den 20. Mai auf den Weg nach München gemacht, um an diesem großen Sportereignis teilzunehmen. Unterstützt wurde das Trainerteam noch von Reinhard Weisemöller, der das Team lange mit trainiert und sich im Frühjahr in die Altersteilzeit verabschiedet hatte, und von Jasper Schulte, der sich als ehrenamtlicher Helfer in der Heimstatt engagiert.

Schon die Eröffnungsfeier mit dem Einmarsch der Athleten, dem Hissen der olympischen Flagge und dem Entzünden des olympischen Feuers war ein großes Erlebnis für alle Beteiligten. Insgesamt 5000 Athleten aus 16 Bundesländern, dazu kleine Delegationen aus der Schweiz, Österreich, Frankreich und England, waren nach München gekommen, um in 18 Disziplinen um olympische Medaillen zu kämpfen.

Am Dienstag standen zunächst die Qualifizierungswettkämpfe an. Die Heimstatt-Kicker starteten in der U-21-Klasse, in der insgesamt 17 Mannschaften antraten. Schon in den Qualifizierungsspielen zeigte die Mannschaft, was sie kann und schaffte gemeinsam mit fünf anderen Teams den Sprung in die stärkste Gruppe.

Innerhalb dieser Gruppe musste in den nächsten zwei Tagen jeder gegen jeden antreten. Mit fünf Siegen in fünf Spielen und 29:3 Toren ließen die Neuenkirchener den Gegnern keine Chance und  feierten am Ende einen grandiosen Turniersieg. Als Sieger der ersten Leistungsgruppe dürfen sie sich nun Sieger der National Special Olympics 2012 nennen.

Neben diesen sportlichen Highlights hatten die Special Olympics für unsere Fußballer aber noch viel mehr zu bieten: buntes Rahmenprogramm, Sportlerdisco am Abend, Besichtigung des Olympiastadions und der Allianzarena und natürlich das abendliche Grillen in der Jugendherberge rundeten diese besondere Woche ab.

Nach der Siegerehrung und der großen Abschlussfeier im Olympiapark traten die erfolgreichen Kicker die Heimreise nach Neuenkirchen an, wo sie von ihren Mitbewohnern und Erziehern auf dem Parkplatz mit selbstgebastelten Plakaten und lautem Jubel empfangen wurden und stolz ihre Goldmedaillen präsentierten.

Ein solcher Erfolg muss natürlich entsprechend gewürdigt werden, und so nehmen die Feierlichkeiten eigentlich noch immer kein Ende: nach einer Feier in der Pausenhalle der Heimstatt durften sich die Fußballer und ihre Trainer im Neuenkirchener Rathaus sogar ins Goldene Buch der Gemeinde eintragen. Und der TUS Neuenkirchen ließ es sich natürlich auch nicht nehmen, die erfolgreiche Mannschaft noch einmal besonders zu ehren: er lud die erfolgreichen Kicker zum Public Viewing beim Spiel Deutschland gegen die Niederlande der EM 2012 im Kulturbahnhof Neuenkirchen ein, wo sie während der Halbzeitpause noch einmal ordentlich gefeiert wurden.

Beim Abschlussturnier der BFLN am 03. Juli in Barsinghausen, wo unsere Mannschaft als Tabellenerster antritt, wollen die Jungs diese erfolgreiche Saison nun noch mit den Titel des Niedersachsenmeisters krönen.

Wir drücken die Daumen!

mehr Bilder von den Special Olympics...

unsere Olympiasieger in der Presse...

die Ehrung im Rathaus...

 
Impressum Kontakt Datenschutz