Heimstatt Clemens August

Kunstprojekt in den Herbstferien

In den Herbstferien fand in der Heimstatt-Clemens-August für die Kinder und Jugendlichen, die nicht nach Hause fahren können, ein Kunstprojekt statt.

Frau Jasmin Thobe, Kunsttherapeutin, bot für jedes Kind eine Einzelstunde an. Thema des Malprojekts war: „Meine Wünsche und Träume“.

Mit jedem Kind wurde besprochen, welche eigenen Wünsche und Träume auf das Bild gemalt werden sollten. Die Wünsche: „ein eigenes Pferd“, „Krankenschwester werden“, „ein Konzert mit Rea Garvey besuchen“ oder „einmal zu einem Bayern München Spiel fahren“ wurden auf die Leinwand gebracht. Die Kinder waren begeistert bei der Sache. Frau Thobe verstand es, sie so anzuleiten, dass Bilder entstanden sind, die für sich sprechen.

Diese farbenfrohen und ausdrucksstarken Bilder verschönern seit Dezember 2015 nun den Eingangsbereich der Heimstatt-Clemens-August. Am 18. Dezember lud die Leiterin der HCA, Angelika Kürten-Schlarmann, alle jungen Künstler, die Kunsttherapeutin und Pressevertreter ein, um gemeinsam das Gesamtkunstwerk zu bewundern. Alle waren sich einig, dass der Flur durch die leuchtenden Farben der Bilder nun viel ansprechender geworden ist.

 

Bilder vom Kunstprojekt...

das Kunstprojekt in der Presse...

 
Impressum Kontakt Datenschutz