Heimstatt Clemens August

Das Lesepaten-Projekt

Schon seit 2007 gibt es das Leseprojekt der Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden. Unter dem Motto „Lesen von Anfang an“ sollen schon bei den Kleinsten die Grundlagen für das Lesen, Zuhören, zur Förderung der Konzentration, zur späteren Kommunikationsfähigkeit und zur Persönlichkeitsbildung gelegt werden. Leseförderung ist dabei immer auch Sprachförderung.

Die Bürgerstiftung hat dafür ein systematisches Konzept zur Leseförderung erarbeitet, dass seit 2007 in Kooperation mit den Kindergärten und der Grundschule umgesetzt wird.

Als Norbert Feldkamp, der Vorsitzende der Bürgerstiftung, Klaus Buschermöhle 2010 fragte, ob die Heimstatt Interesse an dem Leseprojekt und an einer Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung habe, musste der Lehrer der Tagesbildungsstätte nicht lange überlegen. Schnell fanden sich zahlreiche interessierte Kolleginnen und Kollegen, die bereit waren, an diesem Projekt mitzuwirken.

Maria Meyer, ehemalige Rektorin der Grundschule Neuenkirchen, die das Leseprojekt initiiert hat und leitet, fand schnell acht Frauen und einen Mann, die sie als Lesepaten für die Heimstatt gewinnen konnte.

Die Lesepaten hatten in den letzten Monaten Gelegenheit, ihre zukünftigen „Lesepatenkinder“ kennenzulernen: sie hospitierten im Singkreis, der morgens in der Schule stattfindet, oder in einem Zeitungsprojekt, mit dem sich die älteren Schüler in den letzten Monaten im Unterricht beschäftigten. Je nach gegenseitiger Sympathie entschieden sie sich danach für ihre zukünftige Lesegruppe – auch hier muss schließlich die Chemie stimmen.

Außerdem trafen sich die Lesepaten mehrfach in der Einrichtung mit Maria Meyer und den Lehrerinnen und Lehrern, um das Haus kennenzulernen und Grundlagen für das Projekt zu erarbeiten.

Die Lesegruppen wurden nach Alter und Entwicklungsstand zusammengestellt. Es gibt sieben Gruppen, die jeweils einen festen Lesepaten haben, der zukünftig einmal im Monat seine Gruppe besuchen wird, um den Kindern und Jugendlichen vorzulesen.

Nach der Eröffnungsveranstaltung am 30. August werden ab September regelmäßig Vorlesestunden stattfinden. Die Kinder und Jugendlichen sind schon sehr gespannt und freuen sich auf ihre Lesepaten.

Logo der Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden
Logo der Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden
 
Impressum Kontakt Datenschutz