Laden...
Sie sind hier:>Tagesbildungsstätte
Tagesbildungsstätte2019-09-13T23:28:00+00:00

Tagesbildungsstätte

Für das Leben lernen

Alle Kinder und Jugendlichen, die in der Heimstatt-Clemens-August leben, besuchen die der Einrichtung angegliederte Tagesbildungsstätte. Durch diese enge Vernetzung von Schule und Wohnen ist es häufig möglich, im lebenspraktischen Bereich und auch im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten langfristig Fortschritte zu erzielen.

Der Unterricht orientiert sich an den Rahmenrichtlinien für Schulen mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung sowie an der eigenen Konzeption. Die Klassen gliedern sich in Grund-, Mittel-, Haupt- und Abschlussstufen. In einer Schulklasse werden bis zu 8 Schüler und Schülerinnen unterrichtet.

Der Stundenplan umfasst folgende Bereiche:

  • Kommunikation/Deutsch
  • Mathematik
  • Sachunterricht/Umweltkunde
  • Bewegung und Sport (Psychomotorik, Schwimmen, Fußball)
  • Musik (u.a. Singkreis in Zusammenarbeit mit der Musikschule)
  • Hauswirtschaft
  • Werken/Gestalten
  • Religion
  • Wahrnehmungsförderung

In den Abschlussstufen werden die Jugendlichen gezielt auf die Anforderungen der Arbeit in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung vorbereitet. Dazu absolvieren sie zunächst ein Praktikum in einer Werkstatt. Die Erfahrungen werden dann in der Schule ausgewertet und besprochen, um eine optimale Vorbereitung auf den Wechsel in die Werkstatt für Menschen mit Behinderung zu gewährleisten.

MENÜ